Stadt- und Familienfest   Bad Schwartau
- das Familienfestival -

YANNICK D. & DIE FETA

 

Sehen kann man auf Anhieb, dass bei dieser Konstellation etwas unüblich ist:  Eine Band, deren Mitglieder in den Jahren der 60er, 70er und 80er geboren sind,  wirkt auf den ersten Blick vielleicht etwas zusammengewürfelt – allerdings entsteht gerade durch diesen Altersunterschied eine einmalige Vielfalt, welche durch die Einflüsse der verschiedenen Generationen eine ganz besondere und eindrucksstarke (musikalische) Harmonie hervorbringt!

Dieser Altersunterschied ist auch für den Namen der Band Yannick D. & die Feta und das familiäre Miteinander verantwortlich – „Yannick D.“, der einst als Rapper im Hamburger Stadtteil „Osdorf“ bekannt war, fungiert nun als Frontmann/Songwriter zusammen mit einer Band, deren Mitglieder auf Grund ihres Alters seine Väter bzw. „Feta“ sein könnten – und es inzwischen auch von Herzen aus sind.

Hören kann man eine einzigartige und Musik, die in keine Genre-Schublade passen will. Yannick D. & die Feta nennen ihre Musik selber liebevoll „Sing Sang“ und überraschen mit einer genialen Mischung aus Rock/Pop/Jazz/Soul und natürlich Rap. 

Für diese Mischung zeigen sich instrumentell „Jörg“ und „Thilo“ an der Gitarre, „Philip“ am Schlagzeug, „Wojtek“ am Bass und „Lars“ am Piano verantwortlich – „Yannick D.“ gibt mit seiner kräftigen und emotionalen Stimme den Ton an und seine Background-SängerInnen „Lucy“ und „Jan“ runden das Ganze wundervoll ab. 

Fühlen muss man letztlich selber – am besten auf dem nächsten Konzert! 


E-Mail
Instagram