Stadt- und Familienfest   Bad Schwartau
- das Familienfestival -

Stadt- und Familienfest 2021 (aufgrund der Pandemielage  abgesagt)


Eine Wiederholung des 2020 ausgefallenen Stadt- und Familienfestes  in Bad Schwartau 

war vom 

20.08.-22.08.2021
(3. Wochenende nach den Sommerferien)


von der Verwaltung geplant und favorisiert. Der Bildungsausschuss hat am 04.11.20  einstimmig der Vorlage der Verwaltung abgelehnt. 

Die Politik begründet ihre Entscheidung damit, dass sie nicht glauben, dass Veranstaltungen dieser Art nächstes Jahr durchgeführt werden können. Obwohl eine kostenfreie /-arme Rückabwicklung, aufgrund von coronabedingten Auflagen,  sich immer vertraglich hätte vereinbaren lassen und eine solche Planung, der coronamüden Bevölkerung, eine positives hoffnungsvolles Signal gegeben hätte.     

Vorgelegtes Konzept der Verwaltung:

  • Mit dem Schwartauer Stadt- und Familienfest soll ein breites, möglichst kostenfreies bzw. erschwingliches Angebot für alle Besucher geschaffen werden. Ziel ist es, auch Bürger mit geringeren Einkommen, die Teilhabe zu ermöglichen.
  • Dies soll ein qualitativ, hochwertiges und abwechslungsreiches Fest für alle Schwartauer (von    und für Schwartauer) werden  - keine Übernahme des Festes durch überregionale Agenturen (Das Fest soll in Schwartauer Hand bleiben)
  • Darüber hinaus soll durch dieses Event die regional ansässigen Firmen, Vereine und Verbände    gefördert werden – wobei die Förderung der Vereine und besonders die Jugendarbeit anderer  Institutionen im Vordergrund steht.  
  • Weiterhin versuchen wir jungen und regionalen Bands, die Möglichkeit einer Plattform zu geben und Ihnen dadurch bei ihren weiteren Weg zu unterstützen. 

Dieses Konzept konnte den Bildungsausschuss am 04.11.2020 nicht überzeugen. Es wurde angeregt, dass das Fest sich mehr von anderen Festen, wie z.B. dem Ducksteinfest, unterscheidet und nicht mehr so professionalisiert organisiert werden soll, sondern den Vereinen einen höheren Stellenwert einräumen soll. Damit ist zu befürchten, dass dem Fest die Möglichkeit genommen wird, sich über die Standgebühren von professionellen Anbietern, mit Getränken und Essen, ausreichend zu refinanzieren. Eine weitere musikalische Entwicklung dieses Fest, mit hochwertigen bekannten Bands, ist damit vom Tisch. Auch kostenfreie Highlights, wie eine 30m lange Hüpf-Hindernishüpfburg, sind damit nicht mehr zu finanzieren. Durch das sinkende Niveau werden auch hochwertige überregionale Schaustellerangebote, wie ein Riesenrad, nicht mehr zu gewinnen sein.

Die Zukunft dieses Festes ist damit leider sehr ungewiss.   


abgesagt Planung 2021

 

Durch den Ausfall aller Events 2020, wurde es mittlerweile schwierig einen vernünftigen Termin für unser Stadtfest in 2021 zu finden,  z.B. warten bereits auf die Besucher im August 2021: das Ducksteinfest (06.08.-15.08.21) , das Eutiner Stadtfest (13.08-15.08.21) und die Travemünder Woche (23.07-.01.08.21). Damit hatte sich die Verwaltung das 3. Wochenende nach den Ferien gesichert.

Besonders erfreulich war es, dass bis jetzt noch keine Betriebsaufgaben oder andere Aufgaben von Schaustellern oder anderen Mitmachern der vergangenen Feste feststellen werden konnten.   

Man merkt bereits jetzt schon, sollten Veranstaltungen wieder ohne Auflagen stattfinden können, dass 2021 "das" Veranstaltungsjahr schlecht hin sein wird.  Freut euch drauf! Ihr habt es euch nach diese Einschränkungen und kulturellen Entbehrungen verdient - leider ohne ein Stadt- und Familienfest 2021 in Schwartau.

Die meisten ausgefallenen Auftritte von 2020 hätten 2021 nachgeholt werden können, so hatten die Hamburger Band Orange Blue, Pohlmann,  5th Avenue, #Arrested, Thomas Godoj und Käptn Kaos und seine Hamburger All-Star Band ihr Interesse bereits zugesagt. 

 

Weiterhin sollte am Familienfestgedanke festgehalten werden, dafür sollte die Lübecker Straße als Kindermeile über die vollen 3 Tage dienen, mit Hüpfburgen, Kinderschminken, Hindernisparcours, Spiele, Kinder DJ und andere Attraktionen. Auch das 18m hohe Riesenrad, dass bereits 2020 auf dem Marktplatz stehen sollte, hatte die Teilnahme für 2021 zugesagt.

Einen Flohmarkt hätte es 2021 leider nicht mehr geben, da die letzten beiden Veranstaltungen es gezeigt haben, dass es aufgrund von Personalmangel nicht möglich wäre, diesen für alle Teilnehmer angemessen zu organisieren. 

Dieses Konzept und alle Informationen lagen der Politik vor und konnten sie leider nicht davon überzeugen die Mittel für 2021 freizugeben, obwohl die veranschlagten Kosten deutlich unter den verausgabten Mitteln aus 2018 und 2019 lagen. 



Erste Interessenten waren:

  • 5th avenue
    5th avenue
  • arrested
    arrested
  • duo infernale
    duo infernale
  • mama beat
    mama beat
  • käptn kaos
    käptn kaos
  • fohr five
    fohr five
  • orange blue 2
    orange blue 2
  • pohlmann
    pohlmann
  • ripe and ruin 1
    ripe and ruin 1
  • the joker
    the joker
  • Jack Pott
    Jack Pott
  • Hammond & Friends 2020 - GAM Schulband
    Hammond & Friends 2020 - GAM Schulband



Erster kurzer Zeitungsartikel in den Stodo-News:

  • Stodo News-001
    Stodo News-001
  • Stodo News-002
    Stodo News-002


2019

 

 2018








E-Mail
Instagram